Unser Leitbild

Unser Vorbild ist die Natur. Mit unserer Arbeit untrennbar verbunden sind ein werteorientierter Natur-, Tier- und Umweltschutz, eine gesunde Ernährung, eine natürliche Gesundheitsvorsorge und ein fairer, partnerschaftlicher Umgang mit allen Menschen. Unser erklärtes Unternehmensziel ist im Einklang mit ökologischen und sozialen Aspekten betriebswirtschaftliche Erfolge zu erzielen. Wir streben deshalb an, Kreisläufe zu schaffen, die von gegenseitigem Nutzen sind und den Menschen, die in unserem Umfeld leben und arbeiten sowie der Natur zu Gute kommen zu lassen.

Unser Hauptaugenmerk dabei liegt auf einer nachhaltigen Revitalisierung gestörter Milieus unseres Heimatplaneten Erde. Wir sind davon überzeugt, dass sich auch eine wachsende Weltbevölkerung zukünftig gesund und ausreichend ernähren kann, wenn sie sich als ein Teil intakter Ökosysteme versteht und danach lebt und wirtschaftet. Nur auf lange Sicht ausgelegte, der Natur angepasste Wirtschaftskreisläufe sind zukunftsfähig. Dazu gehört der sorgfältige, nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen, aber auch der gezielte Einsatz von umweltfreundlichen, authentischen Technologien wie die Anwendung von Effektiven Mikroorganismen. Sie ist für uns ein entscheidender Teil unseres Lösungskonzeptes.

MikroVeda als Teil des ökologischen und gesellschaftlichen Systems

MikroVeda versteht sich als Teil der ökologischen und gesellschaftlichen Gemeinschaft. Aus dieser Verantwortung heraus wird eine ganzheitliche, übergeordnete unternehmerische Verantwortung wahrgenommen, die sich in allen Aktivitäten des Unternehmens manifestiert.

Ökologische Ressourcen

Wir nehmen durch unser Einkaufsverhalten Einfluss auf die Schonung der Natur, indem wir den ökologischen Landbau unterstützen, der ohne chemisch-synthetische Stoffe und Kunstdünger wirtschaftet, eine nachhaltige Boden-und Grundwasserpflege betreibt, achtsam und wesensgerecht mit seinen anvertrauten Tieren und Menschen umgeht und die natürliche Vielfalt fördert.

Natürliche Fermentation

Die Herstellung unserer Präparate aus Effektiven Mikroorganismen erfolgt unter strenger Einhaltung ökologischer Richtlinien. Unser langjährig erprobtes, überliefertes und von uns weiterentwickeltes Fermentationsverfahren berücksichtigt die natürlichen Abläufe zur Erzeugung von gesunden Lebens-, Futter-, Boden- und Pflanzenhilfsmitteln.

Qualität

Unsere Produkte sind qualitativ hochwertig und stellen einen nachhaltigen Nutzen für Menschen, Tiere und Umwelt dar. Ein weiteres Ziel unseres Unternehmens ist eine dauerhafte Qualität unserer Erzeugnisse zu erhalten und immer wieder zu optimieren.

Unsere Grundsätze

Zukunftsfähiges Leben und Wirken muss eine glaubhafte, vorbildliche Basis haben. Wir glauben an unsere Vorbildwirkung und teilen unser Wissen mit unseren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und weiteren Menschen, die erkannt haben, dass umwelt- und ressourcenschonend zu leben, das Gebot unserer Zeit ist. Dabei grenzen wir keinen Menschen aus, jeder ist willkommen. Wir achten auch bei der Auswahl unserer Lieferanten stets auf die Einhaltung dieser Grundsätze, die sich in kurzen Transportwegen, einer energieeffizienten Herstellung und sozialen Verantwortung niederschlagen.

Unsere Kunden

Im Mittelpunkt unseres Wirkens stehen die Kunden. Unsere Kunden genießen unseren höchsten Respekt und unsere vollste Wertschätzung. Ihre Wünsche zu verstehen und zu befriedigen ist unser erstes Ziel frei nach Platon:

Glücklich sind die Menschen, wenn sie haben, was gut für sie ist.“

Wir haben ein Herz für unsere Kunden und sie sollen sich bei uns wie Zuhause fühlen. Unsere Erzeugnisse und Dienstleistungen sollen unsere Kunden zufrieden machen. Sie sollen sich dafür begeistern können und ihren Freunden und Bekannten davon erzählen. Wir streben keine kurzfristigen Geschäftsabschlüsse an, sondern eine von Ehrlichkeit, Vertrauen und Sympathie getragene langjährige Kundenbeziehung.

Unsere Mitarbeiter

Wir legen großen Wert auf die Einbeziehung unserer Mitarbeiter. Die Zusammenarbeit im Team ist durch Menschlichkeit, Fairness, Verantwortlichkeit und Selbstverwirklichung geprägt. Umweltbewusstsein und eigenverantwortliches Denken der Mitarbeiter werden ständig gefördert. Für die Umsetzung unseres Leitbildes sind alle Mitarbeiter mitverantwortlich.

Unser Hintergrund

Der Hintergrund unseres Leitbildes und unseres Wirkens ist die bereits seit über zwei Jahrzehnte lange Beschäftigung in Theorie und Praxis mit dem ökologischen Garten- und Landbau und hier schwerpunktmäßig mit der Humuswirtschaft als unentbehrliche Grundlage einer gesunden, ressourcenschonenden Ernährung. Wir definieren die Humuswirtschaft als die Bewahrerin unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Aus dieser Erkenntnis heraus entstand eines unserer Leitmotive:

Nur ein nachhaltig fruchtbarer und gesunder Boden kann gesunde Pflanzen und Tiere erzeugen und auch uns Menschen gesund erhalten!

Man weiß seit längerem bereits, dass eine Handvoll bester Garten- oder Ackererde mehr lebende Organismen enthält als es Menschen auf unserem Heimatplaneten gibt. Einer der größten biologischen Forscher, Dr. h.c. Raoul H. Francé (1874 – 1943) hat die aus Mikroorganismen und größeren Bodentieren, wie Tausendfüßler und Regenwürmer, bestehenden Lebensgemeinschaften des Bodens entdeckt. Francé hat für die Gesamtheit des Bodenlebens den Begriff „Edaphon“ geprägt. Ein ganz wesentlicher Bestandteil des Edaphons sind die kleinsten Lebewesen, die Mikroorganismen, also die Bakterien. Bestimmte Vertreter dieser Mikroorganismen, die für den Fortgang des Lebens auf unserer Mutter Erde unersetzbar sind, sind in unseren MikroVeda-Effektiven Mikroorganismen enthalten. Diesen für uns wichtigen Hinweis erhielten wir im Jahr 1998. Seitdem beschäftigen wir uns mit dieser Technologie. Hierzu gehören die Verbreitung von Informationen über Effektive Mikroorganismen, die Produktion und Entwicklung anwendungsfreundlicher und nachhaltiger Präparate daraus für zahlreiche Verwendungszwecke im täglichen Leben sowie der Vertrieb.

Unsere MikroVeda®-Effektiven Mikroorganismen

  • Werden mit einer Mischkultur aus zahlreichen nützlichen, ursprünglich in der freien Natur vorkommenden, garantiert nicht genmanipulierten Mikroorganismen hergestellt.
  • Sind für Mensch, Tier und Natur völlig ungefährlich.
  • Enthalten keine chemisch-synthetischen Stoffe.
  • Werden in einem natürlichen Prozess nach strengen Hygienerichtlinien und Qualitätsvorgaben hergestellt. Durch regelmäßige Audits eines Fachlaboratoriums für Mikrobiologie und Lebensmitteltechnologie wird uns in den Bereichen Produktion, Verpackung und Lagerung von Nahrungsergänzungsmitteln ein sehr guter HACCP-Standard bestätigt. (HACCP= Hazard Analysis and Criticale Control Points.Konzept; Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte.)
  • Sind für den ökologischen Landbau zugelassen (EU Verordnung Nr. 839/2008 gemäß ÖkoP Zertifizierungs GmbH).
  • Stehen zu einem großen Teil explizit auf der jährlichen Betriebsmittelliste des Forschungsinstituts für ökologischen Landbau (FiBL).

Weltweit bekannte Technologie

Unsere Produkte basieren auf die erfolgreichen und weltweit bekannten Herstellungsprozesse unseres Technologiepartners Sanko Sangyo Ltd., Okinawa und unserer eigenen Weitetentsicklungen. Unsere Präparate mit Effektiven Mikroorganismen erzeugen wir in unserer Manufaktur in Kevelaer, Deutschland.

Unseren Produkten liegen sorgfältig ausgesuchte, qualitativ hochwertige Rohstoffe nach höchsten Qualitätsstandards zugrunde. Aufgrund unserer fundierten Kenntnisse und langjährigen Erfahrungen bieten wir Privatpersonen, Tierhaltern, Gärtnern, Landwirten, Gärtnern, Kommunen, Organisationen, Vereinen und Verbänden eine für sie jeweils optimale Beratung an.

7 Schlüsselmilieus sind dabei von größter Bedeutung für unsere Arbeit:

  1. Acker- und Gartenböden
  2. Pflanzenkulturen
  3. Wasserbiotope
  4. Abwasserbereiche
  5. Mit organischen Abfallstoffen belastete Flächen und Areale
  6. Tierhaltung
  7. Gesundheitsvorsorge.

Mikroorganismen sind die Indikatoren für lebendige Substanz, biologische Wertigkeit, Zelltauglichkeit, Nahrungswert, Gesundheit eines Organismus, Tauglichkeit eines jeden NNährsubstrates, jeder Garten- und Ackererde. (Herwig Pommeresche, Humusforscher und Autor)

Acker- und Gartenboden

Gemäß unserem Leitmotiv: Nur ein nachhaltig fruchtbarer und gesunder Boden kann gesunde Pflanzen und Tiere erzeugen und auch uns Menschen gesund erhalten teilen wir die Erkenntnisse und Meinungen zahlreicher naturorientierter Forscher, dass unsere Acker- und Gartenböden dynamische, lebendige Systeme sind. Aufgrund ihrer hohen Konzentration im Boden sorgen im Allgemeinen schwerpunktmäßig Bakterien für die Bodenfruchtbarkeit. Doch im zunehmenden Maße ist dieses System bereits stark geschwächt und muss revitalisiert werden, um wieder fruchtbar zu werden und nachhaltig fruchtbar zu bleiben. Unser Weg im Land- und Gartenbau ist die Jahrtausende alte Humuswirtschaft der ackerbautreibenden Völker dieser Erde in Kombination mit der innovativen Technologie der Effektive Mikroorganismen heutiger Tage. Nur ein lebendiger Boden kann gesunde Pflanzen und Tiere hervorbringen, von denen sich wiederum wir Menschen gesund ernähren können.

Die Wurzelhaare der Pflanzen

Von der Pflanze mit ihrem Wurzelsystem wird das Leben im Mutterboden weitgehend beeinflusst. In der Rhizosphäre, der Wurzelzone, kann z.B. die Bakterienzahl beträchtlich sein. 100 Milliarden Bakterien je Gramm Wurzeltrockensubstanz sollten keine Seltenheit sein. Die Besiedlungsdichte der Rhizosphäre ist 10 bis 20 Mal höher als im nicht durchwurzelten Boden. Das ist ein überzeugendes Beispiel dafür, dass auch die Pflanze mit dem Boden und dem Bodenleben zusammen als Ganzes gesehen werden muss, also zum Ökosystem Boden gehörend. Das schnellwüchsige, feine System der Wurzelhaare ist das Aufnahmeorgan der Pflanze. Es ist vergleichbar mit den Darmzotten des tierischen (menschlichen) Verdauungsapparates. Pflanzen nehmen komplexe lebende organische Substanzen durch Ein- und Ausstülpungen (Versikel) ihrer Zellmembran im Bereich der Außenhaut ihrer Feinwurzeln auf. Sie bauen hierbei lebende organische Moleküle aus den Umbauprozessen der Wurzelschleimhaut aus ihrem Wurzelbereich direkt in ihre Zellstruktur ein. Dies sind Eiweißmoleküle, Stärke- oder Chlorophyllkörnchen sowie viele Formen von lebenden Mikroorganismen. Hier setzen wir mit unserer Technologie an. In unseren Präparten befinden sich Milliarden lebender Mikroorganismen. Die Hauptgruppe sind Milchsäurebakterien, Fotosynthesebakterien, Helfen und fermentaktive Pilze. Insofern sind unsere Präparate auch lebendes Pflanzenfutter.

Wasserbiotope

Ähnlich verhält es sich mit dem Wasser. Wasser ist für nahezu alle Lebewesen Lebensmittel und für unzählige von ihnen auch Lebensraum. So sprechen manche Forscher vom Wasser als „Träger, der das gesamte Leben enthält“. Doch leider ist vielerorts genau das Gegenteil der Fall: ehemals bestes Trinkwasser ist mit Pestiziden, chemisch-synthetischen Düngestoffen, organischen Abfällen oder Auslaugungen aus Giftdeponien ständig belastet. Wir setzen mit unserer Technologie beim Schmutzwasser an und reduzieren oder eliminieren seine belastenden Stoffe.

Abwasser/Abfallstoffe

Hierzu zählen im Grunde alle Milieus, die mit Schmutzstoffen belastet sind, wie z.B. Tierställe und -ausläufe, Gülle- und Klärgruben, Mistplätze, Toiletten und unzählige andere Milieus im täglichen Leben. Das Prinzip ist, durch positive, „gute“ Mikroben, wie den Effektiven Mikroorganismen, den Platz für potentiell pathogene Keime zu besetzen. Damit betreiben wir eine absolut natürliche Umweltsanierung und –pflege.

Ein fruchtbarer Acker- und Gartenboden und reines, naturbelassenes Wasser sind Garanten unserer natürlichen Lebensgrundlage. Wir sollten von einem Kreislauf der Gesundheit sprechen, der in der Erde beginnt, Pflanze, Tier, Mensch und die Atmosphäre einbezieht und wieder zur Erde zurückführt

Gesundheitsvorsorge

Sind die vorgenannten Milieus im wahrsten Sinne des Wortes in Ordnung, ernähren wir uns ausgewogen, bewegen uns ausreichend, nähren unsere Seele mit Liebe und pflegen unsere sozialen Kontakte, wird es uns gelingen, gesund zu bleiben.

Unsere Partner in der Gemeinschaft Gut Neuenhof www.olv-verlag.de und www.natuerlich-gaertnern.de